Prokona
PROKONA-Reverse Engineering
http://www.prokona.de/Reverse-Engineering.html

© 2017 Prokona
 

Reverse Engineering – vom Produkt zur technischen Zeichnung

 

Reverse Engineering ist zu einer absoluten Notwendigkeit geworden.

Reverse Engineering ist definiert als die Bereitstellung  der technischen Dokumentation für ein bestehendes Produkt. Es umfasst die Demontage, Analyse der Funktion verschiedener Bauteile oder Baugruppen, sowie auch die Berechnungen dieser Komponenten.

Meistens wird Folgendes benötigt:

  • Technische Zeichnungen  kompletter Maschinen oder Geräte – Zeichnungen, Stücklisten, Materialien, Berechnungen, etc.
  • Berechnungen der Teile und Komponenten eines bestehenden Systems - Getriebe, Hydraulik-Pneumatik, Verbesserungen, etc.
  • Detaillierte Analyse von Wettbewerbsprodukten - Zeichnungen, Fotos, Berechnungen, Kontrolle der Patentrechte, Verbesserungen,  etc.

Warum Reverse Engineering unerlässlich ist:

Die Grunde sind vielfältiger Natur.

  • Einer der häufigsten Grunde ist die fehlende oder nur unvollständig vorhandene technische Dokumentation in Papier- oder Digitalform. Manchmal ist sogar überhaupt keine Dokumentation vorhanden. Fast alle industriellen Produkte auf dem Markt müssen eine CE-Kennzeichnung ausweisen.  Jedoch ist Voraussetzung für die Erteilung einen CE-Kennzeichnung eine vollständige technische Dokumentation. Für solche Aufgaben stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. 
  • Häufig treten Probleme mit der Konstruktion und Zuverlässigkeit auf - Pannen und Ausfälle der Maschinen sind die Folge. Durch die optimale Wahl der eingesetzten Materialien sowie durch Verbesserungen in der Konstruktion können wir gemeinsam Probleme lösen, einen reibungslosen Ablauf erzielen und Kosten minimieren.
  • Eine detaillierte Analyse  eines konkurrenzfähigen Produktes kann die Wettbewerbsfähigkeit Ihrer eigenen Produkte verbessern, Ihr geistiges Eigentum (Patente) besser schützen, oder klären, ob Sie   bereits bestehende Patente verletzen. 

Hier finden Sie einige Beispiele zu unseren bisherigen Arbeiten:

BEISPIEL: Reverse Engineering

Baugruppe-Skizze-Modell-Zeichnung - ein Beispiel für reverse Engineering
 

| PROKONA, Glavna 29, HR-40323 Prelog, KROATIEN (EU) | USt.-ID.-Nr.: HR37258577601 |

| +385 40 295 398 | +385 98 426 457 | info@prokona.com |

 | www.prokona.com | www.prokona.eu | www.prokona.de |